Krzysztof Grzybowski

Krzysztof Grzybowski wurde am 13. November 1991 in Ełk geboren.
Den Klarinettenunterricht begann er im Alter von 13 Jahren an der staatlichen Musikschule I. Grades in Ełk unter Anleitung von Marcin Łukawski.
Von 2007-2013 setzte er den musikalischen Unterricht an der staatlichen Musikschule II. Grades in Białystok in der Klasse von Prof. Beniamin Przeździęk fort. Er ist Absolvent der Frederic Chopin Musikuniversität in Warschau, der Instrumental- Pädagogischen Abteilung in Białystok in der Klasse von Prof. Mirosław Pokrzywiński. Während des Studiums lernte er auch unter Anleitung von Dr. Wojciech Dunaj.
Als erster Pole hat er das Meisterstudium in der Klasse von Prof. Sabine Meyer und von Prof. Reiner Wehle in der Musikhochschule Lübeck absolviert, wo er die Meisterurkunde mit Auszeichnung erhielt.
Gegenwärtig setzt er seine Kammerstudien in der Hochschule für Musik Karlsruhe in der Klasse des Prof. Wolfgang Meyer fort.

Bläsertrio mit Shota Takahashi (Oboe) und Jorge Montferrer Ruiz (Fagott)
und
Trio mit Xiayi Jiang (Klavier) und Kolja Meyer (Klarinette)