Jorge Montferrer Ruiz

Jorge Monferrer Ruiz wurde 1987 in Castellón de la Plana (Spanien) geboren. Er bekam seinen ersten musikalischen Unterricht im Alter von 6 Jahren.
Von 2005 bis 2010 studierte er Bachelor im Hauptfach Fagott am Conservatorio Superior de Música “Salvador Seguí” de Castellón de la Plana (Musikhochschule Castellón) bei Prof. Juan Fco. Torres Franco. In dieser Zeit nahm er an Meisterkursen bei Miguel Puchol, Vicente Palomares, Higinio Arrué, Gustavo Nuñez, u.a. teil, und spielte in verschiedenen Sinfonieorchestern und Blasorchestern der Region Valencia.
Von 2013 bis 2015 studierte er Masterstudiengang Fagott an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. David Tomàs-Realp. Ebenso war er Mitglied des Orquestra Lírica de Castelló, des Sinfònic Wind Ensemble und des Master Symphony Orchestra Valencia und spielt als Fagott- und Kontrafagottaushilfe im Orquestra Simfònica de Castelló und in der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.
Seit 2016 studiert er Bläserkammermuik Master an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Wolfgang Meyer und “Curs de Specialisation” im Hauptfach Fagott am Conservatoire Superieur de Strasbourg (Frankreich) bei Prof. Hanno Dönneweg.

Bläsertrio mit Krzysztof Grzybowski (Klarinette) und Shota Takahashi (Oboe)