Hyun-Hwa Park

Hyun-Hwa Park 
wurde am 27. Dez. 1987 in Busan, Südkorea geboren.
Von 2003 – 2006 besuchte sie die Busan Highschool of Art.
März 2006 – Februar 2010 studierte sie an der Kyung-Hei Universität, in Seoul für den Bachelor
studiengang.
Oktober 2012 – Februar 2015 studierte sie an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf für den Master und schloss dort mit Auszeichnung ab.
Seit Oktober 2015 studiert sie (Hauptfach Liedgestaltung Klavier)
 an der Musikhochschule in Karlsruhe für den Master
Weitere Qualifikationen 
erwarb sie
2007 Konzert mit „Rumania Oradea Orchester“ 
,
2009 2. Preis beim Yeo Joo University Competition (Für Klavier Solo),

2009 Yung Artist Solo Recital im Young San Art Hall in Seoul

2010 Konzert als Korrepetitoren mit „La Luce Oper“, im Theater,

2014 „Lieder zum Träumen“ Lieder und Solostück von Robert Schumann in Erkrath

2014 In der Oper „Street Scene“ von Kurt Weill am Flügel gespielt, im Praktika Saal in der Robert Schumann Musikhochschule

2016 1. Preis beim Wettbewerb um den Rainer-Koch-Gedächtnispreis
Meisterkurse belegte sie unter anderem bei Günter Ludwig, Anne de Bozec, Kathryn Goodson, Daniel Fueter, Liv Wagner und Wolfgang Rihm

Trio mit Carlotta Lipski (Sopran) und Lorenzo de Cunzo (Bariton)